Archiv für die Kategorie 'Aktuelles Remseck'

Inszenierung ist alles! – 21.7.14: ein Schwarzer Tag für Remseck

Geschrieben von am 27. Juli 2014 | Abgelegt unter Aktuelles Region, Aktuelles Remseck

Unter dem Titel „ und wenig ist von Dauer“ berichtete Sonntag Aktuell am heutigen 27. Juli 2014 über das Bestreben von Politikern sich durch Nachlassverwaltung und Memoiren im kulturellen Gedächtnis zu verankern. Es wird versucht, die Deutung der Amtszeit vorzugeben und einen dauerhaften politischen Beitrag eines politischen Lebens für die Zukunft zu konstruieren. Aber nicht […]

Schild-Bürgerstreich: Remseck und der Sinn des Lebens

Geschrieben von am 29. April 2014 | Abgelegt unter Aktuelles Remseck

“Die Remsecker sind niemals zufrieden”, werden die Schildermacher bei den Straßenbehörden jetzt wahrscheinlich stöhnen! Jahrelang haben wir gefordert, dass endlich außerhalb Remsecks auf den Hinweisschildern Remseck auch aufgeführt wird und nicht Neckarrems, Hochdorf etc. Viele Remsecker kennen die Situation, dass Auswärtige eine Remsecker Adresse suchen und sich dann per Handy melden: “Ich bin jetzt in […]

Nie wieder!

Geschrieben von am 20. Oktober 2013 | Abgelegt unter Aktuelles Remseck

Am 11. Oktober 2013 wurde das Denkmal für die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege auf dem neuen Friedhof in Neckarrems eingeweiht. Das auch „Kriegerdenkmal“ genannte Monument wurde in seinem ersten Teil 1920 an der heutigen Landstraße nach Hegnach errichtet und 1954 dort auch um die Namen der Gefallenen und Vermissten des Zweiten Weltkrieges ergänzt. […]

„Politik beginnt mit der Betrachtung der Wirklichkeit“

Geschrieben von am 9. Oktober 2013 | Abgelegt unter Aktuelles Remseck

Wie gehen wir in Remseck mit Politikern um, die diese bekannte Empfehlung Kurt Schumachers (1895-1952) konsequent ignorieren? Landesverkehrsminister Winfried Hermann hat letzte Woche die sog. Andriofbrücke bei Mühlhausen mit der Nordostumfahrung Stuttgarts aus der Landesmeldung für den Bundesverkehrswegeplan 2015 herausgenommen. Dies tat er 1. trotz eines gegenteiligen Votums der Regionalversammlung vom Mai 2013, 2. trotz […]

Radfahrerlenkung in Remseck

Geschrieben von am 2. September 2013 | Abgelegt unter Aktuelles Remseck

Radfahrer, die von den Zugwiesen aus dem Norden kommend das linke Neckarufer (Bezeichnung in Fließrichtung) Richtung Stuttgart hinaufradeln, werden in Neckargröningen durch Wegweisung des Landesradwege­systems (Neckartal-Weg) über den Fußgängersteg auf die andere Flussseite gewiesen. Der Landes­radweg führt dann bis Hofen am rechten Ufer entlang (in rot auf zweiter Karte unten zu sehen). Das machte vor […]

Das ADFC-VVS-Faltrad im Selbsttest

Geschrieben von am 9. Juni 2013 | Abgelegt unter Aktuelles Region, Aktuelles Remseck

Seit Kurzem besitze ich das ADFC-VVS-Faltrad (Tern Link D7i) und nutze es bei gutem Wetter für meinen Weg zur Arbeitsstätte. Das Rad kann ich sehr empfehlen, denn mit sieben Gängen hat es auch bei 20-Zoll-Rädern ein ausgezeichnetes Fahrverhalten. Die sechs Faltvorgänge hat man schnell automatisiert und das Zusammen- oder Auseinanderfalten in zehn Sekunden erledigt. Schutzbleche, […]

Brüning-Politik in Remseck?

Geschrieben von am 28. April 2013 | Abgelegt unter Aktuelles Remseck

1930 bis 1932 hat Reichskanzler Heinrich Brüning die Not in der Weltwirtschaftskrise durch eine radikale Sparpolitik massiv verschärft und die Krise zugespitzt. Heute schüttelt man nach volkswirtschaftlichen Erkenntnisfortschritten den Kopf und übersieht gerne, dass Brünings politisches Ziel die Aufhebung der Reparationen war. Er wollte Franzosen und Briten zeigen, dass Deutschland zahlungsunfähig ist. Dies ist ihm […]

Sandufer – ecological correct

Geschrieben von am 20. April 2013 | Abgelegt unter Aktuelles Remseck

Remseck. Das Neckarremser Sandufer und die Neckarufergestaltung bis Hochberg wird teurer als erwartet. Erst machte der nicht aufgefundene Juchtenkäfer seine Schwierigkeiten bei der Genehmigung (siehe „Alles fließt – nur bei den Biologen im Landratsamt nicht“), jetzt verteuern vor allem durch Naturschutzauflagen erzwungene Nachpflanzungen das Projekt um 279.000 €. Hintergrund: Das Neckarufer zwischen Neckarrems und Hochberg […]

Remsecker Aktivist

Geschrieben von am 27. März 2013 | Abgelegt unter Aktuelles Remseck

„Bin ich überhaupt zuständig?“ soll die erste Frage lauten, die sich ein Beamter in der öffentlichen Verwaltung stellt, wenn er einen Vorgang auf den Tisch bekommt. In Umlaufmappenprosa: „Wenn ich nicht will, dass ich was tu, dann leit‘ ich’s einem Andern zu“. Jule Mann hat jüngst in ihrem Buch „Es gibt viel zu tun, heften […]

St. Florian schlägt zu

Geschrieben von am 10. Dezember 2012 | Abgelegt unter Aktuelles Remseck

„Lieber Gott, verschon mein Haus, zünd andere an“ – diese Botschaft nennt man St.Floriansprinzip. CDU und Freie Wähler handeln beim Thema Windkraft in und um Remseck nach diesem Prinzip. Scheinheilig wird erklärt, wie wichtig regenerative Energie sei, aber man möge sie doch bitte weit weg von Remseck an Nord- und Ostsee erzeugen. Daher votierten beide […]

Nächste Einträge »