Monatsarchiv für März 2013

Remsecker Aktivist

Geschrieben von am 27. März 2013 | Abgelegt unter Aktuelles Remseck

„Bin ich überhaupt zuständig?“ soll die erste Frage lauten, die sich ein Beamter in der öffentlichen Verwaltung stellt, wenn er einen Vorgang auf den Tisch bekommt. In Umlaufmappenprosa: „Wenn ich nicht will, dass ich was tu, dann leit‘ ich’s einem Andern zu“. Jule Mann hat jüngst in ihrem Buch „Es gibt viel zu tun, heften […]

Energiewende in der Region – Suche nach dem Schuldigen

Geschrieben von am 7. März 2013 | Abgelegt unter Aktuelles Region

Am 6. März 2013 habe ich in der Regionalversammlung zu regenerativen Energien in der Region gesprochen: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, Wenn bei einem Projekt über die Schuldfrage gestritten wird, ist das immer ein Alarmzeichen. Schuldzuweisungen sind ein Frühwarnsignal für eine heraufziehende Projektkrise. Karikierend teilt man Projektarbeit in sechs Phasen ein: […]