Monatsarchiv für Oktober 2009

„Die Mauer muss weg!“

Geschrieben von am 27. Oktober 2009 | Abgelegt unter Aktuelles Remseck

Vor zwanzig Jahren lautete im Herbst 89 der Slogan „Die Mauer muss weg“. Jetzt hat der Remsecker Gemeinderat eine imaginäre Mauer um die Stadt gezogen. Was ist passiert? In der letzten Gemeinderatssitzung ging es um die Umwandlung der Wilhelm-Keil-Schule in eine Werkrealschule. Dies war eigentlich nur eine formale Sache, denn die Remsecker Hauptschule in Aldingen […]

Ein bisschen Wahnsinn …

Geschrieben von am 23. Oktober 2009 | Abgelegt unter Aktuelles Region

Am 21.10.2009 ging es im Planungsausschuss um die Erweiterungspläne des SG Sonnenhof in Großaspach. Die Fußballer sind aufgestiegen und planen nun einen Stadionneubau. Die Sport- und Freizeitanlage bei Großaspach beherbergt nicht nur diesen Sportverein, ist in Jahrzehnten gewachsen und liegt wunderschön im Grünen. Heute würde so etwas bei den regionalplanerischen Vorgaben im Außenbereich gar nicht […]

Mailaffäre rasch beenden

Geschrieben von am 4. Oktober 2009 | Abgelegt unter Aktuelles Remseck

Die Gemeinderatssitzung am 22. September sorgte für einigen Wirbel: Die Verwaltung hatte den Bericht des Landesdatenschutzbeauftragten zum Datenschutz in Remseck als TOP 3 auf die Tagesordnung genommen. Den Bericht erhielten die Räte aber nicht mit ihren Sitzungsunterlagen im Vorfeld, sondern erst als Tischvorlage bei Aufrufung des Tagesordnungspunktes selbst. Normalerweise werden Tischvorlagen eingebracht, wenn sich Informationen […]

Regionales Wording

Geschrieben von am 4. Oktober 2009 | Abgelegt unter Aktuelles Region

Regionales Wording „Wording“ ist Neudeutsch für die interessengeleitete Verwendung von Begriffen. Das regionale Wording ist eindeutig: Wer eine Ausweitung der Kompetenzen der Region wünscht, spricht von „Regionalparlament“, „Regionalpräsident“ und „Mitglied des Regionalparlaments (MdR)“. Wer dem eher kritisch gegenüber steht, hält sich an die gesetzlichen Grundlagen der Region und spricht textkorrekt von „Regionalversammlung“, „Vorsitzender der Regionalversammlung“ […]

Lärm für die Nachbarn

Geschrieben von am 4. Oktober 2009 | Abgelegt unter Aktuelles Region

In der Sitzung des Planungsausschusses am 23. September ging es um den Lärmaktionsplan der Stadt Stuttgart. Stuttgart verkauft darin das Lkw-Verbot in der Landeshauptstadt als Beitrag zur Lärmminderung. Die Regionalverwaltung hatte als Beschlussvorschlag eine Stellungnahme erarbeitet, die diese Argumentation deutlich kritisierte. Schließlich wird hier ja nur der Lärm aus Stuttgart auf die angrenzenden Kommunen in […]