Ergebnis der Regionalwahl 2009

Geschrieben von am 8. Juni 2009 | Abgelegt unter Aktuelles Region, Allgemein

regionalwahl2009Es ist 01.30 Uhr und ich komme gerade aus der Verbandsgeschäftsstelle der Region Stuttgart zurück. mit Ihrer Stimme wurde ich ins Regionalparlament gewählt! Wir haben auf einen Sitz für die FDP im Landkreis Ludwigsburg gehofft. 9,5 Prozent in der Region (+5,6 Prozent) und 9,2 Prozent im Kreis (+4,7 Prozent) brachten uns sogar zwei Mandate für die FDP aus dem Landkreis ein. Dr. Wolfgang Weng und ich sind gewählte Regionalräte. Dafür herzlichen Dank. Dieses Ergebnis ist uns Verpflichtung.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Bürger in meiner Heimatkommune Remseck. Hier hat die FDP 15,7 Prozent (+ 8,6 Prozent) geschafft.

Die FDP hat ihre Mandate im Regionalparlament von 4 auf 8 verdoppelt! Gewählt wurden 3 Regionalräte aus Stuttgart, 2 aus Ludwigsburg und je einer aus Esslingen, Böblingen und Rems-Murr. Ich gratuliere auch den Grünen und den Freien Wählern zu ihren Stimmengewinnen in der Region.

Da ich als FDP-Vertreter auf die Bekanntgabe des Wahlergebnisses in der Regionalgeschäftsstelle gewartet habe, hier meine ersten Eindrücke aus der Regionalpolitik: CDU und SPD waren ob ihrer Verluste sehr geknickt. Vertreter der Grünen waren verständlicherweise begeistert von ihren Stimmengewinnen, konnten es aber nicht lassen, über die Anderen herzuziehen und Hohn und Spott abzulassen. Das war eher peinlich. CDU- und Grünen-Politiker steckten ihre Köpfe zusammen und stellten fest, dass schwarz-grün nun keine Mehrheit im Regionalparlament mehr habe!

Das komplette Regionalwahlergebnis finden Sie hier.

Kai Buschmann

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben